Konfiguration der DNS-Einstellungen für Protection Power

Um das Content Delivery Network und die Firewall für Webanwendungen unter Protection Power zu aktivieren, müssen die DNS-Einstellungen konfiguriert werden. Dazu folgen Sie diesen Schritten:

1. Melden Sie sich in Ihrem HostPapa-Dashboard an.

2. Klicken Sie auf Meine Leistungen.

3. Unter Websiteschutz suchen Sie nach Protection Power. Klicken Sie auf den Link oder auf den Button Details, um zum nächsten Schritt zu kommen.

4. Klicken Sie auf den Button Start. Ein neues Fenster wird geöffnet, dort werden Sie in Ihrem Protection Power-Konto angemeldet.

5. Gehen Sie in die Navigationsleiste links und klicken Sie auf Ihren Domainnamen, um das Menü zu öffnen.

6. Klicken Sie auf CDN.

7. Neben der Überschrift Metrics klicken Sie auf Einstellungen.

8. Klicken Sie auf den Tab Aktivierung. Die Daten, die für CNAME und A Record benötigt werden, werden dann angezeigt. Bitte speichern Sie sich diese Informationen ab, da Sie diese in einem der nächsten Schritte benötigen.

9. Gehen Sie zu Ihrem HostPapa-Dashboard>>Mein cPanel und suchen Sie den Abschnitt Domains. Wenn Ihre Website bei einem anderen Anbieter gehostet wird, melden Sie sich in Ihrem Dashboard an und folgen Sie den gleichen Anweisungen.

Klicken Sie auf DNS Zone Editor, um die DNS-Einstellungen dort zu bearbeiten.

10. Im DNS Zone Editor suchen Sie nach der Domain, die Sie konfigurieren wollen, dann klicken Sie auf den Button Verwalten.

11. Um einen neuen A Record hinzuzufügen, klicken Sie auf A neben Filter, um nur die A Records anzuzeigen.

12. Klicken Sie auf den Button Bearbeiten unter dem Eintrag für Ihren Domainnamen, ganz oben in der Liste, in der auch Ihr Domainname zu finden ist, Jetzt können Sie die Felder bearbeiten.

Beachten Sie: Bevor Sie auf Bearbeiten klicken, sollten Sie überprüfen, ob die Zahlen in der Spalte Record zu den Zahlen für den A Record im Protection Power-Dashboard passen (im nächsten Schritt erfahren Sie, wie Sie diese finden). Wenn die Zahlen übereinstimmen, müssen Sie den A Record nicht bearbeiten, da er bereits richtig eingestellt ist.

13. Im Feld in der Spalte Record geben Sie die Daten aus dem Protection Power-Dashboard ein, die unter der Überschrift in der Spalte Wert in der Zeile A Record zu finden sind. Diese sehen folgendermaßen aus:

123.456.78.910

Beachten Sie: Diese Daten sind nur ein Beispiel. Die tatsächlichen Daten sind für jeden Domainnamen einzigartig.

14. Klicken Sie auf den Button Record speichern. Ihr A Record wurde gespeichert.

Es kann bis zu 15 Minuten dauern, bis die Änderungen aktiv sind. Wenn Protection Power die Änderungen erkennt, wird der Status für beide Einträge im Protection Power-Dashboard in den CDN-Einstellungen im Tab Aktivierung auf “Konfiguriert” geändert.

Beachten Sie: Sie erhalten automatisch ein SSL-Zertifikat – Edge SSL – für Ihre Website, das automatisch aktiviert wird.

Sobald Ihre DNS-Einstellungen konfiguriert wurden, können Sie den Traffic auf Ihrer Website automatisch über das CDN leiten. Die Firewall bietet zusätzlichen Schutz vor Angriffen. In der Regel dauert es bis zu zehn Minuten, bis die Einstellungen geändert sind. In manchen Fällen kann es jedoch auch einige Stunden lang dauern.

Das CDN speichert Kopien Ihrer Website in der ganzen Welt, sodass die Ladezeiten für Besucher an verschiedenen Orten optimiert werden. Auf diese Weise wird die Seite schneller und sicherer, sodass Ihre Besucher ein möglichst gutes Erlebnis haben.

 

Falls Sie weitere Fragen haben oder Hilfe benötigen, öffnen Sie bitte ein Supportticket in Ihrem HostPapa-Dashboard. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

Dieser Post ist auch verfügbar in: Englisch Französisch Spanisch

War dieser Artikel hilfreich?