Wie Sie Ihren Umzug zu HostPapa so problemlos wie möglich gestalten

Ihr Umzug zu HostPapa sollte relativ einfach sein, wenn Sie dieser Liste folgen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren alten Webhosting-Vertrag nicht sofort kündigen.

  2. Richten Sie Ihre E-Mail-Adressen auf unseren Servern so ein, dass diese genauso lauten wie zvuor.

    Anleitung zum Einrichten von E-Mail-Adressen über das cPanel: https://hostpapasupport.com/de/kb/eine-neue-e-mail-adresse-erstellen-hinzufugen/


    Video-Anleitung für das Einrichten eines E-Mail-Kontos über das cPanel:
    https://hostpapasupport.com/tutorials/demos/cpanel-x3-voice/cpanel-x3-popemail.html

  1. Laden Sie die Dateien Ihrer Seite in Ihr neues /public_html-Verzeichnis. Da Ihr Domainname noch nicht zu Ihrem HostPapa-Konto gehört, müssen Sie die IP-Adresse aus Ihrer Willkommens-Mail nutzen. Hier sind einige hilfreiche Artikel:

    Übertragen Ihrer Dateien zu Ihrem HostPapa-Konto: https://hostpapasupport.com/de/kb/wie-sie-dateien-in-das-internet-hochladen/


    Dateitransfer-Einstellungen für zusätzliche Domains: https://hostpapasupport.com/de/kb/ftp-einstellungen-fur-zusatzliche-domains/


    Beachten Sie:
     Wenn Sie wissen wollen, wann die Übertragung der Dateien abgeschlossen ist, ändern Sie einfach eine Kleinigkeit auf Ihrer Seite, die nur Sie kennen, sodass Sie wissen, dass die Domain übertragen wurde, wen die Änderung darauf zu sehen ist.

  1. Ändern Sie die DNS-Einstellungen bei Ihrem Registrar. Sie können auch den Transfer der Domain beantragen (unter [email protected]).

    Anleitungsvideos für das Ändern der DNS-Einstellungen: http://www.hostpapasupport.com/tutorials/de/Tutorials_DomainSetup.shtml

Sobald die neuen DNS-Einstellungen aktiv sind, erscheint Ihre HostPapa-Seite im Internet und Ihre E-Mail-Konten bei HostPapa sind sofort aktiv.

Beachten Sie, dass diese Anleitungen nur für primäre Domainnamen funktionieren. Da zusätzliche Domainnamen nicht mit einem HostPapa-Konto verbunden werden können, bis die DNS-Einstellungen geändert wurden (und die Änderungen aktiv sind), ist es nicht möglich, Downtime beim Übertragen von Webseiten für zusätzliche Domains zu vermeiden. Allerdings haben wir in einem Artikel zusammengefasst, wie sich die Downtime reduzieren lässt:
https://hostpapasupport.com/de/kb/zusatzliche-domains-downtime-wahrend-der-propagierung/


Benötigen Sie weitere Hilfe? Bitte schicken Sie uns eine Support-Anfrage:
https://www.hostpapa.com/dashboard

Tipps und Informationen zum Support: https://hostpapasupport.com/de/kb/wie-sie-support-tickets-eroffnen-und-darauf-zugreifen/

This article is also available in: Englisch Französisch Spanisch

Was this article helpful?

  • Was this article helpful ?

  • yes   no

Related Articles