Was ist CloudLinux?

Beim Shared Webhosting ist der häufigste Grund für die Nichtverfügbarkeit, dass ein einziges Konto die Leistung des Servers zu stark beansprucht und auf diese Weise alle anderen Konten auf dem gleichen Server beeinflusst. Oft wird die exzessive Nutzung von Ressourcen durch Malware, veraltete Software oder schlecht konfigurierte Plug-ins oder Skripte verursacht (manchmal liegt es jedoch auch an stark angestiegenem Traffic).

CloudLinux erstellt eine virtuelle Umgebung für jedes individuelle Konto auf einem Shared Webhosting-Server, sodass die Systemadministratoren von HostPapa den Verbrauch von Ressourcen so beobachten können, dass diese jedem einzelnen Konto zugeteilt werden. HostPapa überwacht die Servernutzung unserer Shared Webhosting-Kunden zwar nicht, aber wenn ein Konto exzessiv viele Ressourcen verbraucht, informiert CloudLinux unsere Systemadministratoren darüber, damit diese sofort einschreiten und andere HostPapa-Kunden schützen können, die auf dem gleichen Server gehostet werden.

Kurz gesagt sorgt CloudLinux für bessere Serversicherheit, bessere Effizienz der Server und eine verbesserte Stabilität durch die Überwachung von Ressourcen, die einzelne Nutzer verbrauchen dürfen. Als Shared Webhosting-Kunde von HostPapa profitieren Sie von einer geringen Serverbelastung und von möglichst wenigen Unterbrechungen der Leistungen. Zudem erhalten Sie ein Widget in Ihrem cPanel, in dem Sie den Verbrauch der Ressourcen für Ihr Konto selbst sehen können.

Weitere Informationen zum Ansehen der Servernutzung über CloudLinux im cPanel finden Sie in diesem Artikel.

This article is also available in: Englisch, Französisch, Spanisch

Was this article helpful?

  • Was this article helpful ?

  • yes   no

Related Articles